Oct 02

Rommy regeln

Bei unserem online Rommé wird nach Anlehnung des DSKV (Deutscher Skatverband e.V.) und einigen von uns angepassten Regeln gespielt. Regeln und Varianten des Kartenspiels Rommé. Diese Seite beschreibt das grundlegende Spiel. Jeder Spieler, der an der Reihe ist, nimmt eine Karte auf und. Zu Beginn der Rommé -Party erhält jeder Spieler dreizehn Karten, die restlichen Spielkarten werden verdeckt auf den Vorratsstapel/Talon gelegt, die oberste.

Video

Doppelkopf für Anfänger 1: Grundregeln (dt. + engl. subs)

Rommy regeln - Roller

Vor Beginn einer Partie zahlt jeder Spieler einen Einsatz in Höhe von fünf Chips in die Kasse Pot oder Pulle. Letzte Aktualisierung am Die im folgenden wiedergegebenen Regeln sind daher nicht in dem Sinne als verbindlich anzusehen wie etwa diejenigen des Schachspiels. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, diesen vorher neu zu mischen. In jedem Fall muss er dafür ein ihm weniger nützliches Blatt auf die offene Karte oder an ihren Platz legen. Ein Joker auf der Hand zählt 20 Punkte. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Nun muss jeder Spieler zu Beginn des eigenen Spielzugs eine Karte ziehen und am Ende des Spielzugs eine Karte abwerfen. Wenn die ursprünglich ausgenommene Karte noch auf der Hand schach online ohne, wird sie auf den Stapel gelegt. Alle übrigen Spieler erhalten so viele Schlechtpunkte wie sie noch an Augen in der Hand halten.

1 Kommentar

Ältere Beiträge «